Saiteninstrumente

Akustik-Gitarre/ Konzertgitarre

Die akustische (Konzert-)Gitarre eignet sich sehr gut als Grundlageninstrument. Bereits ab sechs Jahren kann mit der Gitarre begonnen werden. Ein späterer Einstieg ist problemlos möglich. Wichtig ist die richtige Größe (1/2, 3/4, 4/4) der Gitarre, bitte vom Fachverkäufer oder dem Dozenten beraten lassen. Linkshänder benötigen eine entsprechende Linkshändergitarre.

Unterschieden werden Konzertgitarren (mit Nylonsaiten), Westerngitarren (mit Stahlsaiten), E-Gitarren und E-Baßgitarren. Für Einsteiger sind Gitarren mit Nylonsaiten ratsam. Für einen guten Klang sorgt massives Holz. Zusätzliches Equipment: Gepolsterte Tasche, Gitarren-Fußbank, Stimmgerät, Notenständer.
Die richtige Haltung der Konzertgitarre (mit einer Fußbank oder Gitarrenstütze) sorgt für die notwendige Spielfreiheit in der linken Hand und vor allem für einen geraden Rücken.
Es ist im Fach Gitarre auch möglich Liedbegleitung nach Akkordsymbolen (ohne Noten) zu lernen.

E-Gitarre

Die Handhabung der E-Gitarre weicht etwas von der einer klassichen Gitarre ab. Wir empfehlen den Start mit einer Konzertgitarre, es kann aber auch gleich mit der E-Gitarre losgehen. Das Einstiegsalter liegt bei ca. 10 Jahren. Zusätzliches Equipment: Verstärker, Kabel, Gurt, Stimmgerät, Notenständer.

E-Bass

Das Einstiegsalter liegt hier bei ca. 12 Jahren. Auch hier gibt es Linkshänderinstrumente. Die grundliegende Technik ist ähnlich der Gitarre. Hier kommt für Fortgeschrittene noch das Slappen hinzu, eine perkussive Art des Anschlags, der viel Groove bringt. Zusätzliches Equipment: Verstärker, Gurt, Kabel, Stimmgerät, Notenständer.

Ukulele

Fast vergessen ist die Ukulele in den letzten Jahren wieder zum beliebten Instrument geworden. In der Regel wird mit Sopran-Ukulelen gelernt. Die Ukulele eignet sich als Melodie und Begleitinstrument.

„Meine Sprache versteht die ganze Welt.“
Joseph Haydn